[Rüde] Edgar, *09/2018

Antworten
Taz
Technik Engel
Technik Engel
Beiträge: 3471
Registriert: 3. Januar 2010, 13:24
Mein Vorname: Sonja
Rasse meines Hundes: Dogo Argentino
Name meines Hundes: Akira & Chronos
Kennel - Züchter: Del Grande Casador Branco & Tierschutz
Wohnort: Eschweiler (NRW)

[Rüde] Edgar, *09/2018

Beitrag von Taz » 6. Juni 2019, 13:22

Einstellungstext 24.05.2019:

Bild Bild

Edgar stammt ursprünglich aus Osteuropa und landete hier in Deutschland bei einer Vermehrerin, deren Hunde schließlich allesamt beschlagnahmt wurden. Edgar befindet sich nun in Tierschutzhand und darf offiziell vermittelt werden. Der junge Rüde ist anfänglich unsicher, das bemerkt man auch beim Ausführen recht schnell. Im sicheren Umfeld lässt er sich nicht die Butter vom Brot nehmen, wenn das Gegenüber ihn lässt. Edgar muss noch so ziemlich alles lernen (Umweltreize, Sozialkontakte) und ist quasi noch ein unbeschriebenes Blatt. Er begreift aber schnell und genießt es – wie alle Hunde in dem Alter – wenn man sich ihm voll und ganz zuwendet.

Bild

Molosser-erfahrene Menschen dürften also viel Freude daran haben, ihm die Welt zu zeigen und ihm alles Notwendige beizubringen! Nach ein, zwei Tagen im neuen Zuhause ist Edgar ein klassisches Riesenbaby: eine tolle Knutsch-Raub-Sau, altersentsprechend aktiv und verspielt, sehr anhänglich und überschwänglich. Und dies alles selbstverständlich mit vollem Körpereinsatz! Der Jungrüde ist verträglich und hat bislang mit mehreren Kleinhunden zusammengelebt. Trotzdem sollte er, falls bereits ein Hund in der Familie vorhanden ist, eher zu einer ähnlichen Gewichtsklasse vermittelt werden. Er würde sicher von einer älteren, souveränen und bereits gut erzogenen Hundefreundin profitieren. Kinder sollten auf jeden Fall schon etwas größer, standfest und im Umgang mit Hunden erfahren sein. Die Vermittlung erfolgt zu den im Tierschutz üblichen Bedingungen mit Vor- und Nachkontrolle(n), Schutzvertrag und Schutzgebühr. Keine Vermittlung in Außen- oder Zwingerhaltung, kein Wach- oder Schutzdienst.

Der Erstkontakt erfolgt über die Molosser-Vermittlungshilfe.
Interessenten erhalten eine Selbstauskunft, die nach dem Ausfüllen umgehend an die Vermittler weitergeleitet wird.

Erstkontakt:
Molosser-Vermittlungshilfe
email: edgar@molosser-vermittlungshilfe.de

Antworten